Hochzeitsreden leicht gemacht – Tipps für Selberschreiber

Gute Hochzeitsrede

Eine gute Hochzeitsrede gehört zu einer Hochzeit wie die Hochzeitstorte. Brautvaterreden und Trauzeugenreden sind dabei ein Klassiker, sehr beliebt sind aber auch Reden, die das Brautpaar direkt an seine Gäste richtet. Wer seine Hochzeitsrede als Bräutigam oder eine Brautvater-Rede selbst verfassen möchte, findet dazu wertvolle Tipps unter www.deinehochzeitsrede.de/ Der Autor, Sebastian Czypionka, ist selbst frisch gebackener Ehemann und hat es …

Entscheidung fürs Leben – der Trauring

So viele Entscheidungen, die vor einer Hochzeit zu treffen sind… Eine der wichtigsten, weil dauerhaft sichtbar, ist sicherlich die für die Trauringe: Silber oder Gold, Platin oder Palladium, matt oder glänzend, klassisch oder modern? Und wenn Gold, welche Farbrichtung soll genommen werden: Gelbgold oder Roségold, Rotgold oder Weißgold? Bei der Auswahl der Ringe sollten einige Punkte beachtet werden. Zum einen …

Freie Traureden und Fotoreportagen aus einer Hand

Viele Brautpaare möchten nicht kirchlich heiraten, aber trotzdem feierlich und mit Trau-Zeremonie. Immer mehr Locations richten sich inzwischen auf diese Nachfrage ein – ebenso die dazu passenden Freien Redner. So bietet die Hamburgerin Gesine Pannhausen ihren Kunden eine individuell abgestimmte Traurede an, die sie nach einem ausführlichen Gespräch am Ort der Wahl des Brautpaares hält. Dabei können sämtliche Wünsche berücksichtigt …

Bringt frischen Wind in Ihre Eventplanung: City & Sea

Wer frischen Wind für seine Events rund um Hamburg und Sylt benötigt, kann sich von City & Sea unterstützen lassen. Diese auf Hamburg und Sylt spezialisierte Agentur von Astrid Böttger organisiert Ihnen den passenden Rahmen mit allem Drum und Dran für Ihre privaten oder geschäftlichen Feste. Als gebürtige Sylterin kennt sich Astrid Böttger in jedem Winkel der Insel aus, hat …

Spritzfahrt mit der Repsold

Repsold Feuerlöschboot

Wer sich in Hamburg noch einmal die Herbstsonne auf die Nase scheinen lassen und dabei an ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten vorbeischippern möchte, der kann das alte Feuerlöschboot Repsold, Baujahr 1941, besuchen. Kapitän Henning Hammond-Norden und seine “Besatzung” bieten auf ihren Fahrten ganz neue Perspektiven: Schrottplätze, Industrieromantik oder einfach die schicke Hafencity von der Wasserseite aus betrachtet. Besonders gut eignet sich die Repsold …